Neandertaler

Was einer so während des nachmittäglichen Bildungsprogramms auf ZDF info durch den Kopf geht:
Den Neandertaler gab es 100.000 Jahre lang. In Worten: „einhunderttausend“. —Begreifpause—

Wir stiefeln als angeblich moderne Menschen grademal ein Drittel dieser Zeitspanne durch die Welt und halten uns in unserer grenzenlosen Selbstbezogenheit für die Krone der Schöpfung.
Wir gucken Star Trek und denken über eine fiktive „Zukunft“ nach, die gerademal 300 Jahre weitergedacht ist. Ein Wimpernschlag.
Wir bezeichnen die Zeit vor 600 Jahren als Mittelalter und uns ist das gefühlt genauso fern wie der Neandertaler.

Irgendwas stimmt mit unserer Selbstwahrnehmung nicht…

Kategorie(n): Bedacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.